Das Grenzlandtheater Aachen

Zentral und attraktiv in der Aachener Innenstadt gelegen, erwartet den Besucher im Grenzlandtheater ein vielfältiger Spielplan: Von der niveauvollen Komödie, über den (modernen) Klassiker und die aktuelle Dramatik, bis hin zum Musical - wer sich anspruchsvoll und abwechslungsreich unterhalten möchte, ist im Grenzlandtheater Aachen genau richtig.

Vielfältiger Spielplan

Ein vielfältiger Spielplan – das ist und war schon immer das Markenzeichen des Grenzlandtheaters: Historisch gewachsen aus dem Umstand, das das 1950 gegründete ehemalige Zimmertheater sich anfangs vor allem neuen Autoren und Stücken widmete, die zuvor in Deutschland nicht zu sehen waren, hat sich dieser ausgewogene Spielplan-Mix nicht nur als erfolgreich, sondern im Laufe der Jahre geradezu als Kennzeichen für das Haus erwiesen.

Das Grenzlandtheater Aachen präsentiert sich als Schauspielhaus, ganz dem Wort verpflichtet, und doch haben auch musikalische Produktionen ihren festen Platz im Repertoire des Hauses gefunden: Ging der erste „Vorhang“ der traditionell vorhanglosen Bühne 1950 mit George Bernard Shaws „Der Mann des Schicksals“ hoch, so hieß es am 6. Dezember 1997, als der neue Theaterbau des Grenzlandtheaters an alter Stelle wieder eröffnet wurde, „Cabaret“-gemäß „Willkommen, bienvenue, welcome“.

Das Gesicht des Hauses hat sich seit seiner stark gewandelt, was jedoch erhalten geblieben ist, ist der langjährige und große Zuspruch des Publikums zu seiner Bühne. Bei ständig wachsender Platzausnutzung und Einspielergebnis arbeitet das Grenzlandtheater Aachen nicht nur künstlerisch, sondern auch wirtschaftlich höchst erfolgreich.

Auf Tour

Als das Theater der StädteRegion Aachen spielt das Grenzlandtheater nicht nur in seinem Stammhaus in Aachen, sondern auch in der StädteRegion Aachen und hat sich mit seinen Gastspielen weit über die Region hinaus einen Namen gemacht. 

Doch nicht nur mit den Abend-Produktionen ist das Grenzlandtheater unterwegs: GRETA - das junge Grenzlandtheater Aachen tourt sehr erfolgreich mit seinen mobilen Produktionen durch die StädteRegion und darüber hinaus. So gibt es beispielweise auch Gastspiele in anderen Bundesländern oder Belgien.

Gäste

Abgesehen von den festangestellten Mitarbeitern in den Bereichen Verwaltung, Technik, Theaterpädagogik, Dramaturgie und Intendanz, arbeitet das Grenzlandtheater Aachen mit keinem festen künstlerischen Ensemble. Vakanzen und Rollen werden aus einem großen Kreis von frei arbeitenden Regisseuren, Schauspielern und Bühnenbildnern besetzt, die zum Teil der Bühne seit Jahren verbunden sind.

© 2010 Grenzlandtheater

Aachen Friedrich-Wilhelm-Platz 5/6
52062 Aachen
Fon: 0241-47 46 10

Konzeption und Gestaltung